DKB Cash Girokonto und Kreditkarte
DKB Cash im Test - Girokonto & Kreditkarte ‹ Zurück zum Bankenvergleich Persönlichen Kreditvergleich starten ›

DKB Cash – Girokonto & Kreditkarte im Test

Die Deutsche Kreditbank (DKB) bewirbt ihr kostenloses Girokonto „Cash“ mit dem Slogan „DKB-Cash ist und bleibt kostenlos“. Auf dem Markt gibt es im Augenblick nur wenige Anbieter, die ihr Girokonto ohne Bedingungen kostenfrei zur Verfügung stellen. Das DKB Girokonto und die DKB Kreditkarte bieten schon heute viele interessante Vorteile. Zum 01. Dezember 2016 wurden die Leistungen erweitert, so dass Konto und Kreditkarte jetzt noch attraktiver für Bankkunden sein sollen.

Allgemeine Leistungen von DKB Cash bei Girokonto und Kreditkarte

  • Kostenfreies Girokonto mit Bankkarte
  • Gebührenfreie Visakarte mit Kontaktloszahlfunktion
  • Weltweit kostenlose Abhebung von Bargeld am Automaten mit Visakarte
  • Attraktive Guthabenverzinsung
  • Günstiger Dispozins bei vierteljährlicher Abrechnung
  • Banking-App für mobiles Banking
  • Bequemer Onlinekontowechsel
  • Ein kostenfreies Girokonto ohne Auflagen

Beim DKB Girokonto sind die Girokarte, die DKB Kreditkarte und die Kontoführung kostenlos. Weder für die Bankkarte, noch für die Kreditkarte, für die Ausführung von Lastschriften oder Überweisungen fallen Gebühren an. Die Abhebung von Bargeld ist im Euroraum mit der Bankkarte und weltweit mit der DKB Kreditkarte an über einer Million Bankautomaten ohne Gebühren möglich. Damit stehen Ihnen alle wichtigen Basisfunktionalitäten eines Girokontos ohne Kosten zur Verfügung. Die DKB Kreditkarte ist außerdem mit einer Kontaktloszahlfunktion ausgestattet. Das bedeutet, Sie müssen die Karte zum Bezahlen nicht mehr aus der Hand geben. Die Kontaktloszahlfunktion dient Ihrer Sicherheit und Ihrem Komfort beim bargeldlosen Bezahlen in jeder beliebigen Währung auf der ganzen Welt.

Attraktive Zinsen für Guthaben und Kredite

Die DKB gewährt für eingezahlte Guthaben bis zu 100.000 Euro eine Verzinsung von 0,4 Prozent im Jahr, sofern die Summe auf der DKB Kreditkarte geparkt wird. Bei noch höheren Summen ist eine Rendite von 0,15 Prozent im Jahr vorgesehen. Das gesamte Guthaben kann täglich abgehoben werden und steht Ihnen somit jederzeit zur Verfügung. Die DKB Kreditkarte eignet sich hervorragend als Alternative zum klassischen Tagesgeld. Die Zinsen sind variabel, liegen aber im Branchenvergleich in einem guten Rahmen. Es ist also nicht mehr erforderlich, dass Sie Ihr angespartes und kurzfristig verfügbares Guthaben auf einem separaten Tagesgeld anlegen müssen.

Für den Dispositionskredit verlangt die DKB einen Zins von 6,9 Prozent pro Jahr. Wie der Guthabenzins ist auch der Dispositionszins variabel und unterliegt den wechselnden Bedingungen auf dem Kreditmarkt. Im Vergleich zu anderen Banken überzeugt das DKB Girokonto durch den sehr geringen Dispositionszins. Das DKB Cash eignet sich sehr gut für Kunden, die die erforderliche Bonität zur Einrichtung eines Dispozinses nachweisen und die ihr Konto häufiger in dem eingeräumten Rahmen überziehen. Diese Bankkunden profitieren in besonderem Maße von dem Kreditlimit, das eine zusätzliche finanzielle Flexibilität ohne unnötig hohe Kosten sichert. Durch die vierteljährliche Abrechnung sind die Zinszahlungen überschaubar und gut zu kalkulieren.

Maximale Flexibilität und hoher Komfort inklusive

Als Bankkunde können Sie Ihre Bankgeschäfte bequem mit de DKB-Banking-App von unterwegs aus abwickeln. Sie haben über die App Zugriff auf alle wichtigen Funktionen und haben jederzeit einen Überblick über die Ein- und Auszahlungen auf ihrem Konto. Mit der Funktion Banking+ genießen Sie weitere Vorzüge. Dazu gehören zum Beispiel das Onlinecashback, die digitalen Gutscheine und die Aufladung des Handys über Ihr DKB Girokonto. Sofern Sie sich für einen Onlinekontowechsel entscheiden, erhalten Ihre Vertragspartner von der DKB eine kostenlose Benachrichtigung über Ihre neue Kontoverbindung. Damit ist der Kontowechsel schnell und bequem abgewickelt, und es gehen bei einem Wechsel des Anbieters keine Ein- und Auszahlungen verloren.

Das kostenlose Girokonto oder die DBK Kreditkarte hat Ihr Interesse geweckt?
Jetzt gleich unverbindliche Anfrage erstellen und profitieren!

Die besten Neuerungen für Girokonto und Kreditkarte auf einen Blick

Zum 01. Dezember 2016 hat die DKB die Leistungen für das Cashkonto noch einmal erweitert. Als Kunde profitieren Sie jetzt von folgenden Neuerungen:

  • Weltweit kostenlose Bezahlung
  • Optionales Tagesgeldkonto
  • Kostenfreies Notfallpaket

In Zukunft erhalten Sie als Kunde für Ihre DKB Kreditkarte eine Erstattung des Auslandentgelts bei jeder Bezahlung im außereuropäischen Ausland. Dazu wird das im Ausland verlangte Entgelt von 1,75 Prozent des Umsatzes auf der Kreditkartenabrechnung belastet. Am Anfang des Folgemonats wird eine automatische Erstattung auf der DKB-Visakarte durchgeführt. Damit sind alle Auslandszahlungen weltweit für Sie kostenfrei.

Die Wünsche der Kunden stehen bei der DKB im Vordergrund. Deshalb wurde das DKB Girokonto jetzt um ein kostenfreies Tagesgeldkonto erweitert. Das Tagesgeldkonto ist zusätzlich zum Kreditkartenkonto der Visakarte erhältlich und optional. Es bietet eine einfache und bequeme Funktion zum Sparen und Anlegen. Für das Tagesgeldkonto erhalten Sie eine virtuelle Kreditkarte, mit der Sie online ganz einfach bezahlen können. Bestandskunden können das Tagesgeldkonto seit dem 01. Dezember 2016 schnell und bequem im Internetbanking beantragen.

Das kostenfreie Notfallpaket rundet das Cashkonto der DKB ab. Sofern Ihre Brieftasche im Ausland gestohlen wird, steht Ihnen das Notfallpaket zur Verfügung. Die DKB versorgt Sie mit einer Notfallkarte oder mit Notfallbargeld, so dass Sie bei einem Verlust der Karten oder von Bargeld im Ausland sofort wieder liquide sind. Sollten Sie ihre Karte verlieren, schützt die Kartenkasko in Zukunft vor Schäden, die zwischen dem Verlust der Karte und der Kartensperre entstehen. Damit sind Sie noch besser in Notfällen geschützt und können auch bei einem Kartenverlust entspannt bleiben.

Damit Ihre Visakarte noch individueller nutzbar ist, können Sie sie zukünftig übrigens mit einem persönlichen Wunschmotiv bestellen. Für 20 Euro gestalten Sie Ihre ganz eigene Visakarte der DKB und erkennen damit sofort, wenn sich Ihre Karte einmal in fremden Händen befindet.

Nutzen Sie die Kreditkarte jetzt auch im Ausland kostenfrei! Hier geht’s zur Anfrage ›

Diese Änderungen greifen bei DKB Cash nach einem Jahr

Ab sofort erhalten Neukunden in den ersten 12 Monaten nach der Kontoeröffnung alle Leistungen ohne zusätzliche Auflagen. Für Aktivkunden sind die Leistungen auch nach Ablauf eines Jahres gebührenfrei. Sie werden zum DKB-Aktivkunden, sofern Ihr monatlicher Geldeingang auf dem DKB Cash mindestens 700 Euro beträgt. Dabei spielt es keine Rolle, aus wie vielen Einzelbeträgen und Teilzahlungen sich dieser Betrag zusammensetzt. Aktivkunden sparen durch die Erstattung des Auslandsentgelts oder durch das Onlinecash bares Geld. Die ersparte Summe wird Ihnen im Internetbanking separat und übersichtlich dargestellt.

Nach 12 Monaten bleibt das DKB Girokonto auch für Kunden ohne den vorgegebenen monatlichen Geldeingang in Höhe von 700 Euro kostenfrei. Lediglich einzelne Einschränkungen sind für nicht aktive Kunden vorgesehen. Dazu gehört zum Beispiel die Beschränkung der kostenlosen Geldabhebefunktion auf Europa. Darüber hinaus stehen diesen Kunden nicht alle Vorteile des Banking+ in vollem Umfang zur Verfügung. Dennoch gilt auch für diesen Kundenkreis, dass das DKB Cash mit allen wichtigen Funktionen kostenlos ist und bleibt.